BORSIG Membrane Technology GmbH
zusätzlicher emissionsschutz an
tankstellen

BORSIG Vent Recovery System

Die BORSIG Membrane Technology GmbH hat ein innovatives System für Tankstellen entwickelt, das eine wirksamere Erfassung von Dämpfen ermöglicht und somit  die Erhöhung des Dämpferückführverhältnis vom Tankstutzen zum Lagertank ermöglicht. Das BORSIG Vent Recovery System (VRS) besteht aus einem kleinen Membranmodul und einer Vakuumpumpe.

Die Membran trennt aufgrund der von der Vakuumpumpe erzeugten Druckdifferenz die Kohlenwasserstoffe selektiv aus dem Luftstrom. Der mit Kohlenwasserstoffen angereicherte Permeatstrom wird dem Lagertank der Tankstelle zugeführt, in dem die Gasphase oberhalb der Flüssigkeit gesättigt ist. Bei Erreichen des Taupunktes werden die Dämpfe verflüssigt. Der saubere Luftstrom (Retentat) wird an die Atmosphäre zurückgegeben.

Schema: BORSIG Vent Recovery System
Schema: BORSIG Vent Recovery System
BORSIG Vent Recovery System
BORSIG Vent Recovery System

Die Vorteile

  • Reduzierung des Produktverlustes um 95%
  • Erhöhte Sicherheit an Autotankstellen
  • Bessere Aussichten auf Erteilung einer Baugenehmigung durch die Behörden und verbesserte Akzeptanz für Tankstellen in der Nachbarschaft
  • Verringerung der Geruchsbelästigung
  • Reduzierte Belastung der Kunden durch Kohlenwasserstoffdämpfe während des Tankens
  • Erhebliche Produkteinsparungen
  • Verbessertes Image des Betreibers
  • Beseitigung der unbearbeiteten Emissionen
  • Überwachung der Effizienz und Funktion des Dichtungssystems

PDF-Download

BORSIG Membrane Technology GmbH

Membrane processes are standard processes used either as a substitution or in combination with other process steps in many areas of the chemical, petrochemical, oil and gas industries. BORSIG Membrane Technology GmbH offers modern, intelligent solutions for new and existing processes. Taking the highest safety and quality standards into consideration, our membranes, membrane modules and membrane systems ensure operational safety, maximum efficiency and optimum cost effectiveness.